logo

Home Nach oben Kontakt Italiano Español English


Cartoni animati! Geburtstag: 5 Jahre! Kidsgo Kompetenzzentrum Bundesweiter Vorlesetag

 

Einladung für die Presse

mehrSprache e.V., Köln-Sülz macht mit beim bundesweiten Vorlesetag am 20. November 2008 

Köln, 17.11.08. Am bundesweiten Vorlesetag, den 20. November 2008, lesen wieder zahlreiche Bücherfreunde und Prominente aus ihren Lieblingsbüchern vor. Mit dabei ist auch der Verein mehrSprache e.V., der Außergewöhnliches bietet:  Ein Vorlesenachmittag in drei Sprachen: Italienisch, Spanisch und Deutsch. 

Von 16:30 – 17:45 Uhr treffen sich Bücherfreunde in den Räumlichkeiten von Kitz e.V., Sülzgürtel 47, Haus Ursula. Eltern und Kinder können sich bei Muffins austauschen, während muttersprachliche Vorlesepaten sich mit den Kindern in gemütliche Lesezimmer zurück ziehen.

Eines der „Gründungskinder“ des Vereins, 8 Jahre und mittlerweile selbst begeisterte Leserin, ist eine der Vorlesepaten für die Spanische Lesung: „Donde viven los monstruos“ für Kinder ab 3 Jahre. Erwachsene Paten lesen: „El castillo de irás y no volverás” von A.R. Almodóvar für Kinder ab 5 sowie für die Italienische Lesung:La nuvola Olga“ von Nicoletta Costa für Kinder ab 3 Jahren und „Il palazzo di gelato“ von Gianni Rodari für Kinder ab 5 Jahren, Deutsche Lesung:Fischbrötchen im Kuhstall“ von Fredrik Vahle für Kinder ab 5 Jahren. 

Zwei Koffer voller Bücher zum Stöbern und Lesen stehen bereit, ebenso Listen mit Empfehlungen für interessante Kinderbücher in Italienisch und Spanisch. 

Der bundesweite Vorlesetag ist der diesjährige Höhepunkt von „Wir lesen vor“, einer Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Stiftung Lesen, die 2004 ins Leben gerufen wurde.

Der Hintergrund: Nur noch in einem Drittel aller Haushalte mit Kindern von 0 – 10 Jahren spielt das Vorlesen eine Rolle. Ein Viertel aller 15-jährigen in Deutschland kann nicht richtig lesen, fast die Hälfte nimmt nie ein Buch zum Vergnügen in die Hand. DIE ZEIT und die Stiftung Lesen möchten mit ihrer gemeinsamen Initiative „Wir lesen vor“ das Vorlesen und Erzählen in Deutschland wieder populär machen sowie den frühzeitigen Kontakt mit Büchern und die Lust am Lesen fördern. Nur wer schon als Kind die Liebe zum Buch entdeckt, wird sich auch als Jugendlicher und Erwachsener in der Welt der Buchstaben zu Hause fühlen.  

Zum fünften Mal rufen DIE ZEIT und die Stiftung Lesen zum bundesweiten Vorlesetag auf, an dem sich auch zahlreiche Prominente beteiligen. Partner des Vorlesetages sind die Deutsche Bahn AG und Skoda Automobil Deutschland, unterstützt wird der Vorlesetag von ACADEMIA-PRESS/STUDENTENPRESSE Internationale Presseauslieferungs GmbH, Borromäusverein e. V., Deutscher Bibliotheksverband e. V., Deutscher Verband Evangelischer Büchereien, Heilbronner stimme, Sankt Michaelsbund und SPIESSER.

Weitere Informationen über die Initiativen finden Sie unter: www.wirlesenvor.de und www.mehrsprache.de.

 

Ansprechpartner für die Presse:

Regine Fehlings de Acurio,                                

Vorsitz mehrSprache e.V.                             

Telefon: 02233-66992                           

E-mail:mehrsprache@gmx.de                    

 


Copyright © 2006 mehrSprache e.V.
Stand: 08. September 2009